Hier wird alles gesammelt, was mit Sprache zu tun hat, besonders mit dem Zusammenhang von Sprache und Bewusstsein. Mich interessiert, wie Sprache den Bezug zum Anderen (Du, die Welt, eine Stadt,...) verändern kann. Besuch mich auch unter www.ines-seidel.de!

Emotionale Kommunikationsdienste

Emails, Chatten, Texten … alles schön und gut, aber eben nicht so gut wie ein Gespräch von Angesicht zu Angesicht. Denn Mimik und Gestik fehlen als Medium. Wie es dem anderen geht, was an emotionalen Zwischentönen noch mitschwingt, geht deshalb in der Kommunikation verloren. Daran können auch ein paar eingestreute Smileys wenig ändern :-/

Emote ist eine Kommunikationslösung (noch in Beta), die das ändern könnte. Dafür müsste neben der verbalen Botschaft nur die Emotion eingegeben werden - eben über EmoCow, dem Eingabegerät für Gesichtsbewegungen. Das setzt voraus, dass man sich der eigenen Emotionen beim Kommunizieren bewußt wird. Vielleicht ist die Lösung vor allem für die Selbstreflektion sinnvoll?

Hier das Demo-Video über Emote vom Animationsinstitut, dem ich das Bild unten entnommen habe.

Vor 2 Jahren
26 Anmerkungen